Technologietransfer-Preis 2013


Zielstellung

Für herausragende Leistungen auf dem Gebiet des Technologietransfers verleiht das HZB am 17. Oktober 2013 zum sechsten Mal den HZB-Technologietransfer-Preis. Technologietransfer steht für die Umsetzung von Innovationen aus der Forschung und Entwicklung in neue marktfähige Verfahren und Produkte. Wissenschaft und Anwendung könnten sich ohne den persönlichen Einsatz unserer Mitarbeiter nicht verzahnen. Sie erarbeiten Problemlösungen und erbringen Leistungen, die in der Wirtschaft genutzt werden können. Das HZB will mit dem internen Preis Leistungen von Mitarbeitern oder früheren Mitarbeitern anerkennen und fördern, die auf diesem Gebiet einen preiswürdigen Beitrag erbracht haben.

Bewerbung und Antragsverfahren

Die Bewerbungsphase, in der Anträge eingereicht werden können, ist bereits abgeschlossen.
Die TTB-Runde nominiert potenzielle Antragssteller, diese werden zur Antragsstellung aufgefordert und von einer externen Jury beurteilt.

Juroren

Dem Helmholtz-Zentrum Berlin ist es gelungen, ausgewiesene Experten aus Industrie, Forschung und technologieorientierten Verbänden als Juroren für den Technologietransferpreis zu gewinnen.

Mitglieder der Jury sind:

  • Dr. Marion Haß, Geschäftsführerin Innovation und Umwelt, Industrie- und Handelskammer zu Berlin
  • Dr. Franz Karg, Technologieleiter der AVANCIS Solar GmbH
  • Dr. Rolf Zettl, Geschäftsführer der Helmholtz Gemeinschaft
  • Nicolas Zimmer, Vorstandsvorsitzender der TSB Technologiestiftung Berlin
  • Prof. Dr. Ehrenfried Zschech, Hauptabteilungsleiter Nanoanalytik, Fraunhofer Institut für angewandte Mikroelektronik und Nanotechnologie Dresden (IZFP)

Sponsor

Der Preis ist mit 5.000 € dotiert. Diesmaliger Sponsor des Preisgelds ist die LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH.

Bewertungskriterien

Die Jury bewertet die Ideen, den Innovationsgrad und das Marktpotenzial der eingereichten Projekte. Ausschlaggebende Kriterien zur Bewertung sind:

  • Innovationsgrad (Exzellenz der Idee + Anwendungsperspektiven)
  • F & E Kooperationen mit der Wirtschaft
  • Schutzrechte
  • Abgeschlossene Verträge mit der Wirtschaft
  • Ausgründungen
  • Erlöse

In diesem Jahr haben sich 12 Wissenschaftler mit hochkarätigen Projekten des Technologietransfers um den Preis beworben.
Einblick in die 12 Bewerbungen

Im Vorfeld der Preisverleihung werden die eingereichten Projekte an beiden HZB-Standorten in einer Ausstellung präsentiert.
Ausstellung zum TT-Preis

Der Technologietransfer-Preis wird im Rahmen einer Festveranstaltung im HZB vergeben.
Preisverleihung