Organisatoren

Die Komitees

Die Tagung wird gemeinsam vom Komitee Forschung mit Synchrotronstrahlung (KFS), Komitee Forschung mit Neutronen (KFN) und dem Komitee Forschung mit nuklearen Sonden und Ionenstrahlen (KFSI) ausgerichtet, die unter dem Dach der Kommision "Erforschung kondensierter Materie mit Großgeräten" (KEKM) zusammenarbeiten.

Vor Ort

Die Organisation vor Ort übernimmt das Hemlholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) in enger Kooperation mit den Berliner Universitäten und der Universität Potsdam.

Programmkomitee

Prof. Dr. H. Hofsäss, Universität Göttingen (KFSI)
Prof. Dr. W. Bolse, Universität Stuttgart (KFSI)
Prof. Dr. G. Eckold, Universität Göttingen (KFN), Vorsitzender
Prof. Dr. H. Zabel, Ruhr-Universität Bochum (KFN)
Prof. Dr. U. Pietsch, Universität Siegen (KEKM), Vorsitzender
Prof. Dr. W. Wurth, Universität Hamburg (KFS)
Prof. Dr. A. Kaysser-Pyzalla, HZB
Dr. habil. D. Argyriou, HZB
Priv.-Doz. Dr. O. Rader, HZB

Organisationskomitee

Dr. M Sauerborn, HZB
Dr. O. Schwarzkopf, HZB
S. Fischer, HZB
Prof. Dr. E. Rühl, Freie Universität Berlin
Prof. Dr. S. Eisebitt, Technische Universität Berlin
Prof. Dr. N. Koch, Humboldt-Universität Berlin
Prof. Dr. M. Bargheer, Universität Potsdam
Dr. L. Incoccia-Hermes, PT-DESY