Operation and upgrading instruments at the research reactor BER II

Quantenphänomene in neuen Materialien: Instrumentierung für Neutronenstreuung am BER II

Die Abteilung "Quantenphänomene in neuen Materialien" (EM-AQM) beteiligt sich im Programm "Von Materie zu Materialien und Leben" am Betrieb und der Weiterentwicklung mehrerer Instrumente für Neutronenstreuung am Forschungsreaktor BER (LK II BER). Die besondere Expertise der Abteilung liegt in der Messung extrem schwacher Braggreflexe oder diffuser Streuung, sowie in der Bestimmung magnetisch geordneter Strukturen von Einkristallen unter extremen Bedingungen wie hohen Magnetfeldern oder hohem Druck. Alle Instrumente werden von Wissenschaftlern betreut, die auch eigene Forschungsprojekte im Bereich Magnetismus verfolgen.


Instrumente für Neutronenstreuung unter Federführung des Instituts EM-AQM

InstrumentInstrument Scientists
E2Flat-Cone Diffractometer Jens-Uwe Hoffmann
Manfred Reehuis
Fabiano Yokaichiya
E42-Axis-Diffractometer Karel Prokes
Fabiano Yokaichiya
E54-Circle Diffractometer Manfred Reehuis