Gemäldeforschung

Johannes Vermeer, "Junge Dame mit dem
Perlenhalsband", 1662/65, 55 x 45 cm
Gemäldegalerie Berlin, SMB
© Jörg P. Anders

Das Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) verfügt über die einzige Anlage in Deutschland, in der Gemälde (nur in Zusammenarbeit mit Museen) mit Neutronen bestrahlt und autoradiographisch untersucht werden können. Dank der Kooperation mit dem HZB ist es der Berliner Gemäldegalerie seit nunmehr über 25 Jahren als einzigem Museum weltweit möglich, die Neutronenautoradiographie (NAR) systematisch anzuwenden und in ihre Museumsarbeit einzubeziehen.