HySPRINT - Ein Helmholtz Innovation Lab

Im Rahmen des neuen Helmholtz Innovation Labs HySPRINT (Hybrid Silicon Perovskite Research, Integration & Novel Technologies) wird in Kooperation mit Industriepartnern die Entwicklung neuartiger Materialien und energieeffizienter Prozesstechnologien für Anwendungsfelder z.B. in der solaren Energiewandlung und der Sensorik vorangetrieben. Im Mittelpunkt stehen dabei momentan die Perowskit/Silizium-Hybrid-Technologie, die Flüssigphasenkristallisation von Silizium, sowie die Nanoimprint-Lithographie und die Prototyp-Realisierung mittels 3D-Mikrokontaktierungstechniken. Das im Januar 2017 gegründete Helmholtz Innovation Lab HySPRINT ermöglicht den Technologietransfer bereits in einem frühen technologischen Entwicklungsstadium. HySPRINT ist ein Corelab des HZBs.

Die Helmholtz Innovation Labs sind ein neues Instrument des Technologietransfers der Helmholtz Gemeinschaft. HySPRINT gehört zu den sieben von der Helmholtz Gemeinschaft geförderten Helmholtz Innovation Labs.