SolidFlexRIXS

RIXS endstation for molecular systems

Dieses Instrument besteht aus einem Zweikreis-Diffraktometer, welches mit einer Photodiode mit großer Winkelakzeptanz zur Messung von fluoreszenz-detektierter Absorption unter verschiedenen Winkeln ausgesrüstet ist (die Diode ist durch ein vorgespanntes Gitter vor Photoelektronen geschützt). Diffraktion kann mit einer kleiner Photodiode durchgeführt werden. Prominent besitzt die Kammer ein Röntgenemissionsspektrometer (Graze 4, von Scienta als XES 350 kommerzialisiert) mit einem Röntgen-sensitiven, einzelphotonenzählenden MCP Detektor. Die Probenazimuth kann per Hand in Situ rotiert werden. Alle anderen Motoren werden durch SPEC softwaregesteuert, auch in Verbindung mit der Röntgenemissionsspektrometerdetektorauslese zur Studie von partiellen Fluoreszenzausbeuten sowie für RIXs Karten.

Liste von Publikationen
Station data
Temperature range 20-1500K
Pressure Range 10-8 mbar
Detector photodiode, MCP, APD, Delay Line Detector
Manipulators 5 axes motorized
Sample holder compatibility monocrystals, powders, minerals
Beamline(s)

UE112_PGM-1, UE56-2_PGM-1, UE56-1_PGM, UE52_SGM, U49-2_PGM-1

Methods

Time-resolved studies, NEXAFS, RIXS