29.05.2013

Lange Nacht der Wissenschaften am HZB: Wir öffnen für Sie am 8. Juni von 16 bis 24 Uhr

Am 8. Juni öffnen wir für Sie zur Langen Nacht der Wissenschaften unsere Türen – in Wannsee und Adlershof. 250 HZB-Mitarbeiter, darunter viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, werden mit am Start sein: Sie freuen sich darauf, Ihnen hautnah einen lebendigen Einblick in ihre Forschung zu geben. Besucher haben die Möglichkeiten, unsere großen Forschungsanlagen an beiden Standorten zu besichtigen. Jedes Jahr machen sich mehr als 2500 Spitzenforscher aus aller Welt auf dem Weg zu unseren Laboren und Anlagen.

Wir zeigen Ihnen, wie am HZB Solarzellen der Zukunft entstehen und wie Forscher unermüdlich daran arbeiten, damit die Photovoltaik im nächsten Jahrzehnt noch leistungsfähiger und kostengünstiger wird. Für Kinder und Schüler bietet das HZB viele spannende Mitmach-Experimente an beiden Standorten – genau das richtige, um „kleine Forscher “ und ihre Begleiter zum Staunen zu bringen.

Stöbern Sie einfach durch das Programm: Adlershof und Wannsee. Wir freuen uns auf Sie!

Eine besondere Aktion ist am Wissenschaftscampus Adlershof geplant: Hier werden Videoamateure gesucht, die Clips von der Wissenschaftsnacht drehen. Wer sein Smartphone oder Tablet PC (Ipad) im richtigen Moment griffbereit hat, kann tolle Preise abräumen. Gesucht ist der schönste Videoclip – max. 45 Sekunden mit einem Highlight oder aufregendem Moment aus der 13. Langen Nacht der Wissenschaften in Adlershof. (Weitere Infos zum Videowettbewerb)

Unser Tipp: Folgen Sie dem HZB am besten auf Facebook. Dort stellen wir jeden Tag ein Highlight vor

Allgemeine Informationen zum Ticketverkauf und Busshuttle finden Sie auf unserer Webseite oder unter www.langenachtderwissenschaften.de


weitere Informationen

(sz)