20.05.2014

Neuer Lichtblick erschienen

Am Campus Wannsee entstehen neue Labore für die Materialsynthese: In unserer Mitarbeiterzeitung "lichtblick" berichten wir erstmals über das neue Bauvorhaben, das Materialforscherinnen und -forscher anlocken soll. Die Labore werden benötigt, um erfolgreich neuartige Materialkonzepte für die Energieumwandlung und -speicherung zu charakterisieren.

Um ein wichtiges Zukunftsthema dreht sich auch unsere Titelgeschichte: Jens Knoblauch entwickelt mit seinem Team supraleitende Kavitäten – eine Voraussetzung für die ehrgeizigen Zukunftsprojekte BERLINPro und BESSY-VSR, mit denen die HZB-Forscherinnen und -Forscher Neuland betreten. Diese werden übrigens hautnah durch die Internetpattform HZBzlog begleitet. Warum sich ein Blick auf die Seiten lohnt, erklärt die Initiatorin und Leiterin der Kommunikationsabteilung Ina Helms in der "lichtblick".

Auf der großen Mittelseite stellen wir dieses Mal die Angebote für die Promovierenden am HZB vor. Vier ausländische Promovierende berichten von ihrem Weg in die Forschung und erzählen, wie ihnen die Arbeit gefällt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Hier können Sie die Zeitung abonnieren.

E-Paper

PDF

sz