15.09.2014

Endspurt beim Sommerstudentenblog

Die Sommerstudenten nach ihrem Besuch von BESSY II. Foto: Klaus-Martin Höfer

So sieht der Blog aus.

In einem eigenen Blog schreiben die Sommerstudenten des HZB in diesem Sommer über ihre Erfahrungen. 24 junge Leute sind aus Japan, Dänemark, Indien, Spanien, Griechenland, Russland oder anderen Ländern nach Berlin gekommen, um hier während der Sommermonate August und September am HZB ein wissenschaftliches Projekt zu verfolgen. Sie opfern bereitwillig ihre Sommerferien, um in einem Labor zu forschen.

Doch sie machen hier nicht nur ihre ersten wissenschaftlichen Erfahrungen, sondern viele von ihnen beteiligen sich auch an einem Kommunikationsprojekt, dem hzb2014summerschool – Blog: Manche schreiben vor allem über ihre Erlebnisse in Berlin, andere aber auch über ihre Erfahrungen, Rückschläge und Erfolge in ihrem Forschungsprojekt. Das könnte auch für künftige Studentinnen und Studenten spannend sein.

Bis jetzt gibt es 22 Blog-Beiträge, 24 Kommentare und mehr als 1000 Besucher. Für die letzten zwei Wochen hoffen wir auf auf viele weitere Blogbeiträge, insbesondere zum Thema „Mein Tag im Labor“.

Das Blog-Projekt bietet nicht nur eine abwechslungsreiche Lektüre, sondern auch ein Training im Kommunizieren und Schreiben über Wissenschaft. Kommentare und ein Austausch mit den Lesern sind dabei sehr erwünscht. Bitte schauen Sie mal rein!

Zum Blog: http://hzb2014summerschool.wordpress.com/



arö