20.10.2015

Posterpreis für Markus Kubin

Markus Kubin vor seinem Poster. Foto: HZB

Auf der International Conference on X-Ray Absorption Fine Structure hat Markus Kubin bei der Postersession mit mehr als 300 Postern einen von fünf Posterpreisen erhalten.

Markus Kubin ist Doktorand am HZB-Institut für Methoden und Instrumentierung der Forschung mit Synchrotronstrahlung. Thema seines Posters waren röntgenspektroskopische Untersuchungen mit Femtosekundenpulsen an dem Protein Photosystem II. Dieses System spielt bei der natürlichen Photosynthese in Pflanzen, Algen und Cyanobakterien eine zentrale Rolle, dabei findet an dem Mangankomplex die Oxidation des Wassers statt. 


Die XAFS16 fand vom 23. Bis 28. August in Karlsruhe statt.

arö