Technologietransfer-Projekt: Tieftemperatursysteme

Titel: Tieftemperatur- und Hochfeldmagnetsysteme fuer

Stichworte:
Neutronenstreuung

Kurzbeschreibung:
In Zusammenhang mit einem Industriepartner wurden für die speziellen Experimetiertechniken in der Neutronenstreuung supraleitende Spli-Pair-Magnetkryostate mit He-3/He-4-Entmischungskryostateinsätzen entwickelt. Diese komplexe kryotechnische Probenumgebung (fuer zu untersuchende Probengroessen von einigen ccm) eröffnet für die Untersuchungen in elastischen und inelastischen Streuexperimenten einen Temperaturbereich von T = 3K - 30mK bei gleichzeitigem Magnetfeld bis zu 14.5Tesla (17Tesla bei T = 1.5K - 80K). Für die zeitintensiven Neutronenstreuexperimente wurden die modularen Kryobaugruppen auf Probenwechselzeiten (30mK --> 300K --> 30mK) von 5h optimiert.

Letzte Änderung: 16.09.2014