Visitenkarte

Dr. Ralf Feyerherm

Dipl.- Physiker
Institut Quantenphänomene in neuen Materialien

Tel (030) 8062 - 43150 Fax (030) 8062-42999 mail feyerherm@helmholtz-berlin.de

Wissenschafticher Mitarbeiter in der Abteilung "Quantenphänomene in neuen Materialien".

Derzeitiger Forschungsschwerpunkt: Diffraktion und resonante magnetische Röntgenstreuuung an hochkorrelierten Oxiden und intermetallischen Verbindungen.

Wissenschaftlicher Werdegang:

1985-1991: Studium der Physik an der TU Braunschweig, Spezialisierung auf experimentelle Festkörperphysik

1991-1995: Doktorand an der ETH Zürich / PSI, Schwerpunkt Myonenspin-Rotation an Schwere-Elektronen-Supraleitern

1996-1997: Postdoc an der McMaster University, Hamilton, Kanada. Schwerpunkt Neutronenbeugung an intermetallischen Verbindungen

1997-heute : Hahn-Meitner-Institut, jetzt Helmholtz-Zentrum Berlin. Schwerpunkte Neutronenbeugung an molekularen magnetischen Materialien, ab 2000 Aufbau eines Messplatzes für resonante magnetische Streuung an BESSY. Von 2005-2013 war dieser Messplatz im Nutzerbetrieb. Erfolgreiche Experimente and multiferroischen Materialien.

Publikationen Publikationen - PDF