Der Forschungsreaktor BER II

Funktionsweise und Sicherheit

Für Fragen aus der Grundlagen- und anwendungsnahen Forschung befindet sich auf dem Gelände des Helmholtz-Zentrum Berlin in Wannsee ein Forschungsreaktor, der als Quelle für Neutronenstrahlen dient. Er wird bis Ende 2019 betrieben und anschließend stillgelegt werden (Beschluss des HZB-Aufsichtsrates).

Der Forschungsreaktor BER II steht Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt zur Verfügung (Nutzerkoordination). Auf diesen Seiten haben wir Informationen zum Nutzen und zur Sicherheit der Anlage zusammengestellt.