Corelab PVcomB

Kompetenzzentrum Dünnschicht- und Nanotechnologie für Photovoltaik Berlin

Forschung und Industrie unter einem Dach

Am PVcomB werden Dünnschicht-Photovoltaiktechnologien und -produkte gemeinsam mit der Industrie entwickelt. Der Technologie- und Wissenstransfer erfolgt in Forschungsprojekten mit industriellen Partnern sowie durch die Ausbildung von hochqualifizierten Fachkräften.

An industrienahen Referenzlinien mit Modulgrößen von 30 x 30 cm2 (für CIGS und Dünnschicht-Silizium) und für Zellgrößen bis 6" (für Silizium HJT) werden dabei verschiedene Solarzellen-Technologien entwickelt. Wir profitieren dabei von den Synergien, die sich bei technologieübergreifenden Fragestellungen wie zum Beispiel der Entwicklung von transparenten und leitfähigen Oxiden (TCO), Kontakten und Barriereschichten oder der laser-basierten Verschaltungstechnologie ergeben. Die Prozesse werden durch begleitende Analysen und Modellbildung auf höchstem Niveau in Bezug auf Struktur, Ausbeute und Zuverlässigkeit optimiert.

Webseite PVcomB