Dateien synchronisieren und teilen mit der HZB-Cloud Nubes

Mit dem Speicherdienst Nubes stellt die zentrale Informationstechnik des HZB Ihnen einen Cloud-Dienst zur Verfügung, der sowohl zum Synchronisieren Ihrer Daten auf verschiedene Endgeräte (PCs, Tablets,...), als auch zum Austausch der Daten oder zum gemeinsamen Bearbeiten von Office Dokumenten dient. 

Der Nubes Dienst des HZB ist erreichbar unter https://nubes.helmholtz-berlin.de.

Nubes basiert auf NextCloud und ist die HZB-Alternative zu beliebten Cloud-Speicherdiensten wie Dropbox, Google Drive und ähnlichem. Ihre Daten werden dabei im HZB zentral gespeichert. Sie melden sich mit Ihrer HZB Kennung an und können Ihre Daten synchronisieren oder hoch laden.

Hinweis

Bitte verwenden Sie Nubes nur für dienstliche Daten und beachten Sie die Datensicherheit am HZB bei betriebsinternen Daten. Insbesondere beim Synchronisieren auf mobile Endgeräte ist Vorsicht geboten.

Die Dateien in der Nubes-Cloud unterliegen keiner Datensicherung.

 

Was kann Nubes?

  • Datensynchronisierung zur Bearbeitung und Nutzung auf verschiedenen Endgeräten
  • Bequemes und sicheres Teilen von Dateien und Ordnern auch anonym, passwortgeschützt oder zeitlich befristet, auch mit externen Personen ohne HZB-Kennung
  • Integrierte Bilderanzeige
  • PDF-Dokument Anzeige in der Webanwendung
  • Office Funktionalität, auch für parallele Teamarbeit, zur Zeit basierend auf OnlyOffice (derzeit werden noch andere Alternativen getestet)
  • Einbindung und Zugriff auf externe Speicher wie z.B. MyDrive
  • Downloadmöglichkeit per ZIP-Archiv

Welche Funktionen werden in Nubes nicht zur Verfügung gestellt?

  • Kalenderfunktionalität:
    Verwenden Sie hierfür bitte den Exchange Kalender auf dem HZB-Exchange-Server, der laut HZB User Policy dafür genutzt werden soll.
  • Kontakte und Adressbücher:
    Für die Funktion "Kontakte" verwenden Sie bitte ebenfalls die Funktion auf dem HZB-Exchange Server.
  • Datensicherung:
    Ihre abgelegten Daten werden nicht gesichert. Sicherungswürdige Daten sollten auf eines Ihrer persönlichen Datenbereiche (z.B. MyDrive) kopiert werden, das gesichert wird.

Weiterführende Informationen zur Einrichtung und Benutzung finden Sie hier.