Web-Passwort

Für einige HZB-Webanwendungen müssen Sie sich mit dem Web-Passwort identifizieren. Hierzu wird als Kennung Ihre E-Mail-Adresse (vorname.nachname@helmholtz-berlin.de)und  das dazugehörige Web-Passwort  verwendet. 

Das Web-Passwort wird in einem Dialog Ihres Webbrowsers abgefragt und gilt danach für die gesamte Browser-Sitzung. Die betreffenden Anwendungen nutzen stets eine  verschlüsselte Verbindung über HTTPS.

Hinweis: @helmholtz-berlin.de  kann bei der Anmeldung weglassen werden.

Mit Ihrem Web-Passwort können Sie von einem beliebigen Internet-Gerät auf interne Web-Inhalte und -Anwendungen des HZB  zugreifen. Verwenden Sie dazu die Adresse beginnend mit https://www.helmholtz-berlin.de/.  Das kleine s macht den Unterschied. Sie können auch intern diese Adressen benutzen.

Das Web-Passwort wird beim Einrichten Ihrer HZB-Kennung automatisch erzeugt und Ihnen per E-Mail zugeschickt.

Sie können das Web-Passwort ändern.