Konto einrichten mit Outlook 2010 und 2013

Outlook findet alle nötigen Einstellungen selbstständig, sofern Sie an der Windows-Domäne angemeldet sind. Die Screenshots sind Outlook 2013. Das Einrichten von Outlook 2010 ist jedoch identisch.

Wenn Sie nicht an der Domäne angemeldet sind, z.B. an einem Rechner zu Hause oder an einem anderen Ort, werden zusätzlich die Anmeldedaten (HZB-Kennung und Passwort) abgefragt (s.u.).

Von der Verwendung von Outlook-Versionen 2003 und älter wird explizit abgeraten!

Zum Einrichten eines neuen Kontos wählen Sie im Menu "Datei" die Schaltfläche "Kontoeinstellungen".





Wenn Sie an Ihrem Rechner nicht an der Windows-Domäne angemeldet sind...

... dann kann Outlook Sie nicht direkt am Mailserver anmelden und wird nach einem Passwort fragen, möglicherweise geht es fälschlicherweise von Ihrer Mailadresse als Anmeldenamen aus. Geben Sie Ihre HZB-Kennung an und das zugehörige Passwort.