Zugriff mit MAC OS X

MAC OS X Systeme benötigen den Remote Desktop-Client von Microsoft. Sie können den Client direkt unter folgender URL aus dem App Store von Apple beziehen:

Microsoft Remote Desktop

Nach der Installation können Sie die App starten und ausschließlich eine Verbindung zu Ihrem persönlichen Desktop herstellen:

1.    Erstellen Sie eine Konfiguration mit Hilfe des „+“ Symbols.

2.      Im Feld Connection name müssen Sie SAS HZB eingeben.

3.      Im Feld PC Name müssen Sie sas.helmholtz-berlin.de eingeben.

4.      Im Feld User name müssen Sie basisit\ eingeben. („\“ durch Umschalt + Alt + 7)

5.      Abschließend können Sie das Fenster schließen.

6.     Sie haben können nun mit einem Doppelklick auf den neuen Eintrag „SAS HZB“ eine Verbindung zu Ihrem Terminalserver-Desktop herstellen.

Zugriff von außen

Sie können mit Hilfe des Remote Desktop Clients aus dem App Store auch von einem MAC OS X System außerhalb des HZB-Netzwerks auf Ihren Terminalserver-Desktop zugreifen. Die Verbindung wird  hierbei über das RDP-Gateway RICA aufgebaut.

Der Außenzugriff muss zunächst konfiguriert werden. Hierfür müssen Sie den Remote Desktop Client starten und auf die Schaltfläche Preferences klicken.

Im neuen Fenster müssen Sie zunächst auf das +-Symbol klicken und die folgenden Felder ausfüllen:

  1. Im Feld Gateway name müssen Sie  RICA HZB eingeben.
  2. Im Feld Server müssen Sie rica.helmholtz-berlin.de eingeben.
  3. Im Feld User name müssen Sie basisit\<Ihre Kennung> eingeben.
  4. Abschließend können Sie das Fenster schließen.

Abschließend müssen Sie nun das RDP-Gateway dem Eintrag SAS HZB zuordnen. Hierfür müssen Sie den Eintrag im RDP-Client auswählen und auf die Schaltfläche Edit klicken.

Im Feld Gateway können Sie nun den Eintrag RICA HZB auswählen und das Fenster schließen.

Mit einem Doppelklick auf den Eintrag SAS HZB können Sie nun eine Verbindung zur Ihrem Terminalserver-Desktop herstellen und müssen dabei nicht im HZB-Netzwerk sein.