MultiFLEXX

2016 wurde der neue Multi-Analysator MultiFLEXX (s. Abb. 1) fertiggestellt [1]. Er besteht aus 31 baugleichen Winkelsegmenten mit jeweils 5 Analysatoren, die vertikal streuen und von Neutronenstrahl nacheinander passiert bzw. gestreut werden [2], wie in Abb. 2 gezeigt. Die Analysatoren bestehen aus pyrolytischem Graphit, das für langwellige Neutronen fast durchsichtig ist. Jeder Analysator ist auf eine feste Wellenlänge eingestellt, die einer Energie von 2.5, 3, 3.5, 4 bzw. 4.5 meV entspricht. Die Winkelsegmente haben einen Abstand von 2.5°, so dass insgesamt ein Winkelbereich von 77° abgedeckt wird. Nur durch Rotation der Probe kann somit ein großer Bereich im reziproken Raum gleichzeitig vermessen werden. Der Wechsel von FLEXX auf MultiFLEXX dauert nur eine halbe Stunde, und alle üblichen Probenumgebungen sind mit MultiFLEXX kompatibel. Ein oszillierender Radialkollimator sorgt für niedrigen Untergrund. MultiFLEXX erleichtert daher Überblickmessungen, bei denen die Änderungen von Anregungen mit der Temperatur oder im Feld untersucht werden sollen.

MultiFLEXX mit oszillierendem Radialkollimator

Abb. 1: Foto von MultiFLEXX, auf dem der oszillierende Radialkollimator zu sehen ist.

MultiFLEXX-Analysatoren

Abb. 2: Schematische Darstellung eines Winkelsegments von MultiFLEXX, das die fünf Analysatoren in vertikaler Streugeometrie zeigt.


Literatur

[1] S. Meng, R. Toft-Petersen, L. Hao, K. Habicht, multiflexxlib: A Python package for data reduction and visualization for the cold-neutron multi energy wide angle analyzer MultiFLEXX, SoftwareX 7 (2018) 309.

[2] F. Groitl, R. Toft-Petersen, D.L. Quintero-Castro, S. Meng, Z. Lu, Z. Huesges, M.D. Le, S. Alimov, T. Wilpert, K. Kiefer, S. Gerischer, A. Bertin, K. Habicht, MultiFLEXX - The new multianalyzer at the cold triple-axis spectrometer FLEXX, Sci. Rep. 7 (2017) 13637.

[3] R. Toft-Petersen, F. Groitl, M. Kure, J. Lim, P. Čermák, S. Alimov, T. Wilpert, M. D. Le, D. Quintero-Castro, C. Niedermayer, A. Schneidewind, K. Habicht, Experimental characterization of a prototype secondary spectrometer for vertically scattering multiple energy analysis at cold-neutron triple axis spectrometers, Nucl. Instrum. Methods Phys. Res. A 830, 338-344 (2016).