Vertretung der Doktoranden

Die Interessen der Doktorand*innen werden von den Doktorandensprecher*innen vertreten. Sie werden für eine einjährige Amtszeit gewählt.

Kontakt: docteam@helmholz-berlin.de

Für die Amtszeit vom Juli 2019 bis Juni 2020 sind folgende Doktorand*innen im Team:

Mailingliste der Doktorand*innen

Über die Mailingliste der Doktorand*innen  (hzb-doclist@listserv.dfn.de) können Neuigkeiten und aktuelle Veranstaltungen bekannt gemacht werden. Die Aufnahme in die Liste erfolgt über eine eine E-Mail an: listserv@listserv.dfn.de und im Inhalt der Mail (nicht im Betreff): subscribe hzb-doclist .

Jährliche Klausurtagung der Doktorand*innen

Einmal im Jahr findet die Doktorand*innenklausurtagung statt. Die Klausur bietet die Möglichkeit, an den dort angebotenen Kursen externer Trainerinnen und Trainer teilzunehmen. Die dreitägige Klausur bietet darüber hinaus die Gelegenheit relevante Themen in einer größeren Runde zu diskutieren und sich stärker zu vernetzen.

Doktorand*innentag

Der Doktorand*innentag findet einmal im Jahr statt und bietet die Möglichkeit sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Helmholtz Juniors

Die Helmholtz Juniors sind eine Doktorandeninitiative innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, der größten außeruniversitären Wissenschaftsorganisation Deutschlands, welche die Doktoranden aller 19 Forschungszentren repräsentiert.

Ziele der Helmholtz Juniors (HeJu) sind eine intensive Vernetzung der Doktoranden untereinander sowie eine weitere Verbesserung der Arbeitsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten der Helmholtz-Doktoranden. Sie vertritt derzeit die Interessen von etwa 8000 Doktoranden (Stand: 2017).

Weitere Infomationen auf der Homepage der HeJu