01.04.2010

20 Jahre Siemens Betriebsfeuerwehr am HZB

(german)

Ein rundes Jubiläum hat heute die Betriebsfeuerwehr am Standort Wannsee des HZB gefeiert: Die „Löschgruppe HMI“ der Siemens-Werksfeuerwehr nahm am 1. April 1990 ihren Dienst auf. Seitdem sorgen Siemens-Mitarbeiter im Auftrag des heutigen HZB dafür, dass das Forschungszentrum sich professionell gegen Brand- und Katastrophenfälle schützt und im Alarmfall adäquat handeln kann. Den 20. Jahrestag haben die Feuerwehrmänner heute gemeinsam mit Gästen des HZB, der Firma Siemens, der Berliner Feuerwehr und der zuständigen Behörden mit einem Mittagsimbiss gefeiert.

„Allein die Tatsache, dass diese Kooperation zwischen dem HZB und der Firma Siemens jetzt schon 20 Jahre Bestand hat, beweist, dass sie ein Erfolgsmodell ist“, sagte Ulrich Breuer, HZB-Geschäftsführer „Infrastruktur“,  in seiner Ansprache. Das solle auch in den nächsten Jahrzehnten so bleiben.

Hannes Schlender