Nachricht    26.06.2018

HZB Newsletter mit monatlichen Highlights und Veranstaltungstipps

Ab jetzt kann man sich anmelden, um den monatlich erscheinenden Newsletter des HZB automatisch per email zu bekommen. Er enthält immer zwei bis drei wissenschaftliche Highlights aus der Forschung, Veranstaltungshinweise, Personalia sowie Video- und Lesetipps, zum Beispiel Links zu Porträts und Reportagen aus der HZB-Zeitung Lichtblick oder zum Campus- und Science-Blog des HZB.

Der Newsletter ist damit ein digitales Leseangebot und ergänzt die viermal im Jahr erscheinende HZB-Zeitung Lichtblick. "Mit den monatlichen Highlights aus der Forschung und Geschichten vom Campus-Leben, die per Klick einfach zugänglich sind, bleiben unsere Leserinnen und Leser immer auf dem Laufenden. Wir können damit aktueller informieren, als es zum Beispiel im jährlich erscheinenden gedruckten Highlightbericht möglich ist", sagt Ina Helms, die Leiterin der Kommunikationsabteilung. Zugleich werden die verschiedenen Informationskanäle besser verknüpft und die multimedial erstellten Inhalte sowie die aufwändig recherchierten Forschungsergebnisse einem größeren Leserkreis zugänglich gemacht.

Die Newsletter-Redaktion um Antonia Rötger und Kerstin Berthold hat das neue Produkt sorgfältig vorbereitet, vor allem auch angesichts der neuen Datenschutz-Grundverordnung. Man erhält den Newsletter nur, wenn man eine E-Mail-Adresse registriert und diese per Klick bestätigt. Weil der Versand über einen externen Dienstleister erfolgt, gilt auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Newsletter im Postfach nur nach Anmeldung.

Einen Eindruck vom Newsletter kann man hier über eine Webdarstellung der Mai- und Juni-Ausgabe bekommen. Ab Juli erscheint der Newsletter auch englisch.

red


           





Newsletter