Jetzt bewerben für das Internationale Sommerstudentenprogramm am HZB

Sommerstudierende 2018

Einen Sommer im Labor: Das Helmholtz-Zentrum Berlin lädt Studierende vom 8. Juli bis 30. August 2019 ein, während des Sommerstudentenprogramms an einem eigenen Forschungsprojekt zu arbeiten. Bewerben Sie sich jetzt bis zum 15. Februar für das internationale Sommerstudentenprogramm am HZB.

Das achtwöchige Programm bietet Studierenden die Möglichkeit, erste Erfahrungen in der Forschung zu sammeln – in engen Kontakt zu den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Die Studierenden besuchen auch die Neutronenquelle BER II, die Synchrotronstrahlungsquelle BESSY II, Labore der Solarenergieforschung und den Beschleuniger, der Protonenstrahlen für die Augentumortherapie erzeugt.

Außerdem vermitteln wir wichtige Kommunikationsfähigkeiten: Wie erklärt man verständlich sein eigenes wissenschaftliches Projekt? Wie muss ein überzeugendes wissenschaftliches Poster aussehen? Was macht einen guten Vortrag aus? Zum Abschluss des Programms gibt es eine kleine Konferenz am HZB, in der alle Sommerstudierenden einen Beitrag einbringen.

Studieren Sie derzeit einen Abschluss in Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Strukturbiologie, Mathematik oder verwandten Fachrichtungen?

Bewerben Sie sich jetzt bis zum 15. Februar für das internationale Sommerstudentenprogramm am HZB.


Links

(red)