Neue HZB-Zeitung "lichtblick" erschienen

In der neuen lichtblick-Ausgabe geht es um vieles, was uns am Zentrum momentan bewegt: Wir zeigen, dass unsere Mitarbeitenden weiterhin sehr kreativ im Umgang mit Corona sind und alles tun, damit die Forschung weitergehen kann - zum Beispiel die Entwicklung neuer Prototypen für Beschleunigerkomponenten.

In der Titelgeschichte stellen wir Markus Sauerborn vor. Er arbeitete im Hallendienst, in der Öffentlichkeitsarbeit und ist nun bei der Beratungsstelle für gebäudeintegrierte Photovoltaik und Projektkoordinator für BESSY III.

Auf der Mittelseite zeigen wir großflächig die farbenfrohe Seite von BESSY II. Die Bilder hat die Wissenschaftsfotografin Silvia Steinbach nachts bei totaler Dunkelheit aufgenommen. Wir haben sie gefragt, warum sie bei ihrer Kunst auf die Dunkelheit schwört.

Viele Gruppen begegnen Corona nach wie vor mit viel Kreativität. So auch das Schülerlabor, das seit März 2020 keine Projekttage mehr vor Ort anbieten darf. Wir haben nachgefragt, wie das Team die Zeit verbringt und dabei von vielen guten Ideen und neuen Projekten erfahren.

Viel Spaß beim Lesen wünscht das Redaktionsteam!

Aus dem Inhalt

  • Titelgeschichte: Portrait Markus Sauerborn
  • Seite 2: VSR-Demo - Interview mit der Projektleitung
  • Seite 3: Mitarbeiter aus aller Welt - Ed Rials
  • Seite 3: lichtblicke für 2021
  • Seite 4-5: Mit Licht malen - Ungewöhliche Einblicke in BESSY II
  • Seite 6: Was sagen Kennzahlen über Publikationen aus?
  • Seite 6: Mitarbeiterumfrage zum Homeoffice / Vereinbarkeitsfragen
  • Seite 8: Ein Jahr Corona: Das Schülerlabor im Ausnahmezustand

sz