Hörtipp: Genies – das Vermächtnis von Virchow und Helmholtz

Wir möchten Ihnen eine interessante Folge des rbb-Podcast „Talking Science“ empfehlen: Die beiden Universalgenies Rudolf Virchow und Hermann von Helmholtz haben die Wissenschaft am Ende des 19. Jahrhunderts geprägt. Ohne sie hätten wir heute weder eine Kanalisation noch den Magnetresonanztomografen. Was können wir von den beiden für unsere heutige Zeit lernen?

Jetzt reinhören: Sie finden diese Folge in der ARD Audiothek oder auf den gängigen Podcast-Kanälen (Spotify etc.)

Jubiläumsjahr Helmholtz 200

Hermann von Helmholtz ist der Namenspatron der Helmholtz-Gemeinschaft. Er stellte sich unzähligen Fragen, angetrieben von der Leidenschaft, sie für sich und andere zu lösen. Als letzter großer Universalgelehrter erforschte er Phänomene der Optik, Akustik, Geologie, Meteorologie und Wärmelehre. Am 31. August 2021 ist sein 200. Geburtstag.


Links

(sz)