Messe: Intersolar 2022

© The smarter-e

11.-13.Mai 2022, München, D

Treffen Sie uns auf der weltweit führenden Fachmesse für die Solarwirtschaft

Das Helmholtz-Zentrum Berlin päsentiert sich und seine Forschungen wieder auf der diesjährigen Intersolar Europe. Wir freuen uns, Ihnen unsere Aktivitäten in den Bereichen Photovoltaik, innovative Dünnschichttechnologien und grünen Wasserstoff vorzustellen.
Das Team der BAIP - der Beratungsstelle für Bauwerkintegrierte Photovoltaik ist ebenfalls vor Ort und steht für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Sie finden uns auf dem Messestand A2.570.

TIPP: Intersolar Forum
"Mehr als nur Strom im Sinn - Gebäudeintegrierte Solartechnik/BIPV"
Mi, 11.4.2022, 16-17:30
u.a. mit T. Kühn zu "BIPV aus Perspektive der Architekten"

BR

Das könnte Sie auch interessieren

  • HZB-Forscherin Olga Kasian als Jungwissenschaftlerin ausgezeichnet
    Nachricht
    24.06.2022
    HZB-Forscherin Olga Kasian als Jungwissenschaftlerin ausgezeichnet
    Die Stiftung Werner-von-Siemens-Ring hat Prof. Dr. Olga Kasian in Anerkennung ihrer herausragenden wissenschaftlichen Leistungen in ihr Netzwerk aufgenommen. Olga Kasian leitet eine Nachwuchsgruppe zu Elektrokatalyse am HZB und ist Professorin an der Universität Erlangen-Nürnberg. Die Stiftung zeichnet seit 1977 junge Forscher*innen der Technik- und Naturwissenschaften aus und bietet ihnen einzigartige Möglichkeiten zur interdisziplinären Vernetzung.

  • Stellvertretender Premierminister von Singapur besucht das HZB
    Nachricht
    21.06.2022
    Stellvertretender Premierminister von Singapur besucht das HZB
    Am Freitag, den 17. Juni, war eine Delegation aus Singapur zu Gast am HZB. Heng Swee Keat, stellvertretender Premierminister von Singapur, wurde vom Botschafter von Singapur in Berlin, Laurence Bay, sowie von Vertreter*innen aus Forschung und Wirtschaft begleitet.

  • Panel: "Wird innovatives Bauen verhindert? "
    Nachricht
    21.06.2022
    Panel: "Wird innovatives Bauen verhindert? "
    Die Welt ist im Wandel. Wie die Bauindustrie den Sprung in eine nachhaltigere Zukunft meistern kann, und welche Errungenschaften noch bevor stehen und bereits gemeistert wurden, darüber referieren und diskutieren ausgewählte Branchenexperten und Top-Speaker am 23.-24.06.2022 auf der BIGG Change Conference.

    Am Freitag 24.06. 14:50 Uhr

    Panel: "Wird innovatives Bauen verhindert ?"

    Thomas Hübner, Geschäftsführer Opitz Holzbau

    Samira Jama Aden, Architektin Design Research

    Dr. Rut Herten-Koch, Partnerin Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbHR

    Robert Lotz, Fachbereichsleiter - Modernisierung & Großinstandhaltung, Nassauische Heimstätte Wohnungs- & Entwicklungsgesellschaft mbH

    Felix Jansen (Moderation), DGNB

    "Grüne Baustelle der Zukunft"  | Hauptbühne 2