HZB Newsroom

Suchergebnisse zu: Stichwort: Karriere

  • <p>Jan L&uuml;ning ist wissenschaftlicher Direktor f&uuml;r den Bereich "Materie" am HZB und wurde nun auch auf eine Professur an der Humboldt-Universit&auml;t zu Berlin berufen.</p> <p></p>
    Nachricht
    31.07.2020
    Humboldt-Universität zu Berlin beruft Jan Lüning
    Prof. Dr. Jan Lüning, wissenschaftlicher Geschäftsführer am Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB), wurde im Juli auf eine S-W3-Professur an der Humboldt-Universität zu Berlin berufen. Die Professur trägt die Bezeichnung „Elektronische Eigenschaften von Materialien/Röntgenanalytik“ und gehört zur Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. [...]
  • <p>Steve Albrecht findet im Helmholtz Innovation Lab HySPRINT die geeigneten Techniken vor, um die weltweit effizientesten Perowskit-Solarzellen herzustellen.</p>
    Portrait
    23.04.2020
    Im Portrait: Der Sportler im Laborkittel

    Steve Albrecht forscht an Perowskit-Solarzellen und hält mit seinem Team mehrere Wirkungsgrad-Weltrekorde. Als Schüler stand er vor der Entscheidung, Leistungsturner zu werden – und entschied sich für die Wissenschaft. Der sportliche Ehrgeiz begleitet ihn aber auch in seiner Forschung. [...]

  • <p>Felix B&uuml;ttner hat am Brookhaven National Laboratory eine Holographie-Kammer aufgebaut.</p>
    Nachricht
    28.02.2020
    Neue Helmholtz-Nachwuchsgruppe am HZB
    Ab 01. März 2020 baut Dr. Felix Büttner am HZB eine Helmholtz-Nachwuchsgruppe zu „Topologischen Solitonen“ auf. Topologische Solitonen können in magnetischen Quantenmaterialien auftreten und extrem energieeffiziente Schaltprozesse ermöglichen. An BESSY II will er eine neue Abbildungstechnik entwickeln, um solche Quasiteilchen zu untersuchen.  [...]
  • Nachricht
    18.02.2020
    Jetzt bewerben um eine Helmholtz-Nachwuchsgruppe!

    Wir suchen junge exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Lust haben, schon frühzeitig wissenschaftlich unabhängig zu arbeiten und eine eigene Gruppe aufzubauen. [...]

  • Nachricht
    14.02.2020
    Doktorand erhält Erhard-Höpfner-Studienpreis

    Max Grischek erhielt am 11. Februar 2020 den mit 2000 Euro dotierten Erhard-Höpfner-Studienpreis, den eine Fachjury der Berliner Wissenschaftlichen Gesellschaft für herausragende Abschlussarbeiten vergibt. Grischek studierte an der Technischen Universität Berlin und schrieb seine Masterarbeit in der Nachwuchsgruppe „Perowskit-Tandemsolarzellen“ am HZB. [...]

  • Nachricht
    28.01.2020
    Einzigartige Röntgenexperimente für Schulklassen: Das Röntgenmobil kommt ans HZB
    Was ist ultraviolette Strahlung? Wofür nutzt man Röntgenstrahlen? Und was ist nochmal Radioaktivität? Im Physikunterricht stehen diese Fragen zwar auf dem Lehrplan, aber anschauliche Versuche zu diesen Themen gibt es selten. Vom 5. bis 13. März 2020 können Schülerinnen und Schüler genau zu diesen Themen im Schülerlabor des HZB in Adlershof experimentieren. Am 12. März sind alle Interessierten eingeladen.     [...]
  • Nachricht
    21.01.2020
    Bewerbertag am 23. Januar für die Ausbildung Fachinformatiker*in

    Wir bieten zwei Ausbildungsplätze für Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration ab September 2020. Ihr arbeitet in einem sehr internationalen Umfeld, absolviert ein Auslandpraktikum u.v.m. Wer Interesse hat, kann einfach am 23. Januar 2020 zur Audition nach Wannsee kommen. Die Auswahl erfolgt in K.O.-Runden. Wer sie meistert, bekommt ein Ausbildungsangebot vom Helmholz-Zentrum Berlin. [...]

  • <p>Herzlichen Gl&uuml;ckwunsch: Shayne Fraiss schloss seine Feinwerkmechaniker-Ausbildung als Bester in Berlin ab.</p>
    Interview
    14.11.2019
    Der landesbeste Feinwerkmechaniker 2019 kommt aus dem HZB
    Bereits im dritten Jahr in Folge darf sich das HZB über einen außergewöhnlichen Erfolg bei der Feinwerkmechaniker-Ausbildung freuen. Shayne Fraiss beendete seine Ausbildung als Bester seines Jahrgangs in Berlin. Wir haben ihn und seine Ausbilder gefragt, was das Geheimrezept für diesen Erfolg ist. [...]
  • Nachricht
    05.11.2019
    HZB-Postdoc auf Konferenz ausgezeichnet
    Dr. Lifei Xi ist mit einem Preis für die beste Präsentation auf der 8th International Conference for Materials Science and Engineering Technology (ICMSET 19) in Singapur ausgezeichnet worden. Der Postdoc arbeitet in der HZB-Nachwuchsgruppe „Gestaltung des Sauerstoffentwicklungsmechanismus“. Seine Forschungsinteressen sind Operando-Messungen, um elektrokatalytische Reaktionen besser zu verstehen.  [...]
  • <p>Dr. G&ouml;tz Schuck hat auf der PSCO-19 einen Preis f&uuml;r sein Poster erhalten.</p>
    Nachricht
    11.10.2019
    Posterpreis für Götz Schuck
    Auf der 5th International Conference on Perovskite Solar Cells and Optoelectronics (PSCO-19) erhielt Dr. Götz Schuck einen Preis für seinen Posterbeitrag. Die große internationale Konferenz fand vom 30.09.2019 bis 02.10.2019 in Lausanne, Schweiz, statt. [...]
  • <p>Jennifer Schevardo: "Das HZB wird ab Dezember 2019 das Diversity-Audit des Stifterverbandes durchlaufen. Als erste au&szlig;eruniversit&auml;re Forschungseinrichtung."</p>
    Interview
    20.09.2019
    Mehr Vielfalt wagen
    Von 20. bis 21. September findet an der TU Berlin die Konferenz I,Scientist statt. Sie ist eine Antwort auf das offensichtliche Geschlechterungleichgewicht in der Wissenschaft und vor allem in den Naturwissenschaften, sagen die Veranstalter. Dr. Jennifer Schevardo ist Leiterin der strategischen Personalentwicklung am HZB und erklärt, warum das HZB mehr Vielfalt braucht. [...]
  • <p>Marcel Risch untersucht mit seiner Gruppe den Mechanismus, wie sich Sauestoff entwickelt, wenn Wasser katalytisch aufgespalten wird.</p>
    Portrait
    19.09.2019
    IM FOKUS: Vom MIT in den USA an den Wannsee
    Für Marcel Risch ist es eine Rückkehr: Schon im Studium untersuchte er Proben am Berliner Teilchenbeschleuniger BESSY II. Nach einigen Jahren am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) und in Göttingen baut er jetzt am HZB seine eigene Gruppe auf – unterstützt vom European Research Council. [...]
  • <p>Herzlichen Gl&uuml;ckwunsch an Javier Villalobos aus der Nachwuchsforschergruppe "Gestaltung des Sauerstoffentwicklungsmechnismus" am HZB.</p>
    Nachricht
    06.09.2019
    Posterpreis für HZB-Doktorand

    Javier Villalobos ist mit einem Preis für das beste Poster auf dem International Workshop on Correlated Dynamics in Energy Conversion (IWCE 19) in Göttingen ausgezeichnet worden. Der Doktorand arbeitet in der Nachwuchsgruppe „Gestaltung des Sauerstoffentwicklungsmechanismus“. Seine Forschung trägt dazu bei, die elektrokatalytische Sauerstoffentwicklung besser zu verstehen. [...]

  • <p>Olga Minakova hat in ihrem Post einen originellen Quizz vorbereitet.</p>
    Portrait
    16.08.2019
    Die HZB-Sommerstudierenden bloggen über ihre erste Forschungserfahrung

    Jeden Sommer lädt das Helmholtz-Zentrum Berlin junge Menschen aus aller Welt ein, an einem Forschungsprojekt zu arbeiten. Für viele ist das Sommerstudierendenprogramm der erste Kontakt zur Forschung. Wie haben sie sich eingelebt? Worüber forschen sie und welche Probleme gibt es vor Ort zu meistern? Unsere Sommerstudierenden schreiben über ihre ganz persönlichen Erfahrungen im HZB Science Blog. [...]