Archiv Veranstaltungen

Veranstaltungen des HZB

Alexander Wu Chao

Alexander Wu Chao ist einer der bedeutendsten Theoretiker in der Beschleunigerphysik und hat viele wesentliche Beiträge geleistet, unter anderem am Stanford National Accelerator Laboratory (SLAC) und der Universität Stanford. Er wird im August das HZB besuchen und an Messungen an der Metrology Light Source teilnehmen. Zudem gibt er zwei Vorträge, zu denen wir Sie herzlich einladen.


Alexander Wu Chao

Alexander Wu Chao ist einer der bedeutendsten Theoretiker in der Beschleunigerphysik und hat viele wesentliche Beiträge geleistet, unter anderem am Stanford National Accelerator Laboratory (SLAC) und der Universität Stanford. Er wird im August das HZB besuchen und an Messungen an der Metrology Light Source teilnehmen. Zudem gibt er zwei Vorträge, zu denen wir Sie herzlich einladen.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und kommen Sie zum Tag der offenen Tür zum Thema Ausbildung und Studium am HZB. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Anmeldung unter: www.helmholtz-berlin.de/offen

The HZB X-ray Corelab kindly offers the second X-ray school for master and PhD students at Lise-Meitner-Campus.

The aim of the course is to train participants in various X-ray diffraction methods that they can apply them in their current scientific project. The school will focus on phase analysis applying crystallographic databases, crystal structure analysis at ambient


Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.
PDF-Dokument

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 28. März erwartet Sie rund um die Themen Material- und Bauelemententwicklung, Analytik und Simulation ein abwechslungsreiches Programm zu den Kooperationsmöglichkeiten zwischen Industrie und HZB sowie viel Raum für Networking und Austausch.

Die Veranstaltung wird gemeinsam von den am HZB angesiedelten Kompetenzzentrum


Welcome to the HZB Photon School 2019, to be held in the Wilhelm-Conrad-Röntgen-Campus (Berlin-Adlershof) from 11th to 22nd March 2019.


This school is primarily aimed at master's students and early stage researchers in physics, chemistry, materials science, engineering, life or environmental sciences. Students will be introduced to synchrotron and laboratory-based


The two-week program consists of basic and specialized lectures including exercises, given by experienced teachers who are HZB scientists or BESSY II super-users from our partner universities and research centers. The second week is dedicated to hands-on training at several BESSY II experimental stations and X-ray laboratories . Participants will get a vivid experience by joining up to two experiments to work in small groups. The second week's activities will teach participants how to collect, analyze, interpret and present own data amongst peers and specialists.


We are looking forward to seeing you in Berlin!



In recent years the control system community noticed specific demands connected with automation and data acquisition for user facility experiments. Experiment control systems must interact with a variety of instrument hardware, sample environment equipment, detectors and data acquisition electronics. These control systems must be flexible and easy to use for experiments with quick turnaround and a


Veranstaltungen (mit Beteiligung externer Veranstalter)



Besuchen Sie unseren HZB Stand A2.576

Institut - Silizium Photovoltaik

Dr. Erik Ahlswede
MAT, Zentrum für Sonnenenergie-und Wasserstoff- Forschung Baden-Württemberg (ZSW)



MSc. Robin Vismara
Delft University of Techology



Prof. Stefan Weber
Physics of Interfaces, Max Planck Institute for Polymer Research, Mainz



DPhil Candidate Juliane Borchert
University of Oxford, England



MSc Tilmann Neubert
HZB, EE-IS/ISAS Berlin



Dr. Heike Angermann/Dr. Jörg Rappich/Prof. Bert Stegemann
HZB, EE-IS/HZB, EE-IS/HTW Berlin



Dr. Boris Naydenov
HZB, EM-ISPEK



Dr. Warren B. Jackson
Palo Alto Research Center, Electronic Materials and Devices Lab, Palo Alto, CA, USA



MSc Qin Tan
HZB, EE-IS



MSc Nga Phung
HZB, EE-NMIP



Dr. Janardan Dagar



Pawel Michalowski
Institute of Electronic Materials Technology, Warsaw, Poland



Jesper Jacobson
Universität Uppsala



Dr. Sebastian Risse and Dr. Sébastien Cap
HZB, Institute of Soft Matter and Functional Materials and Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Dep. of Inorganic Chemistry



Dr. Harry Mönig
Westfälische Wilhelms-Universität Münster



MSc Dorothee Menzel // MSc Ganna Chistiakova
HZB, EE-IS



Institut - Methoden und Instrumentierung der Synchrotronstrahlung

Prof. Dr. Alexander Föhlisch et al.
Academic Director

The Young and Experienced Investigators Exchange Workshop takes place from 5-8 May 2019 at Hotel Goldener Löwe in Meissen, a cultural local centre of Saxonia, Germany, and easy to reach from Berlin and via the city of Dresden. The 2019 workshop focuses on both experimental and theoretical projects. Applications are invited until Feb. 22th, 2019. (Places are limited.)

PDF-Dokument

Veranstaltungstipps

Mittwoch, 17.07.2019, 10:00 Uhr


Achtung: Begrenzte Plätze! Anmeldung erforderlich!


In kleinen Experimenten erfahren wir, was die Wissenschaftler hier forschen. Wir unternehmen eine Reise in die Welt des Lichts oder erfahren Überraschendes über Solarzellen. Vorher gibt es eine kleine Stärkung. Für Familien mit Kindern


Eintritt: 4 Euro pro Person, mit FamilienPass: Eintritt frei (2 Erwachsene mit 2 Kindern), mit SuperFerienpass: Eintritt frei für Dich





Veranstaltungstipps für Schüler

m 28. März 2019 ist wieder Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag! An diesem Tag erleben Schülerinnen von Klasse 5 bis 10 die Welt der Technik, des Handwerks, der Ingenieur- und Naturwissenschaften oder lernen weibliche Vorbilder in Führungspositionen in Wirtschaft und Politik kennen. Seit dem ersten Girls’Day im Jahr 2001 haben mehr als 1,8 Million Mädchen


aktuelle Veranstaltungen