Innovationspreis Synchrotronstrahlung 2019

Innovationspreis Synchrotronstrahlung 2019

Der Innovationspreis Synchrotronstrahlung 2019 ging an die PSI-Forscher Dr. Aldo Mozzanica (2.v.l), Dr. Bernd Schmitt (3.v.l.) und Prof. Dr. Heinz Graafsma (4.v.l, DESY). Überreicht wurde er durch Prof. Dr. Mathias Richter (5.v.l.) vom Freundeskreis Helmholtz-Zentrums Berlin. Die Laudatio hielt Prof. Dr. Edgar Weckert, DESY (1.v.l.) © M. Setzpfand/HZB

Am 5. Dezember 2019 vergab der Freundeskreis Helmholtz-Zentrum Berlin während des 11. HZB-Nutzertreffens den Innovationspreis Synchrotronstrahlung 2019 an Prof. Dr. Heinz Graafsma, DESY Hamburg, sowie an Dr. Aldo Mozzanica und Dr. Bernd Schmitt, beide vom Paul-Scherrer-Institut (PSI) in der Schweiz, für Ihre gemeinsame bahnbrechende Forschung und Technologieentwicklung zu einem „Adaptive Gain Integrated Pixel Detector“ (AGIPD) für Anwendungen an Freie-Elektronen-Laser. Die Laudatio hielt Prof. Dr. Edgar Weckert von DESY.