Client initiierte Sicherungen

Die Erlaubnis der Server-Administratoren, welche NetBackup-Clients zu welchen Zeiten eine Client initiiertes Sicherung starten dürfen, wird in sogenannten Policies festgelegt. Diese haben am HZB für diesen Zweck einen Namen der Form ".Client-Init" - für jeden Client-Typ also eine eigene Policy.

Im Normalfall wird jeder NetBackup-Client entsprechend seines Typs in eine solche Policy eingetragen, womit den meisten NetBackup-Clients die Erlaubnis für Client initierte Sicherungen erteilt ist.