Konto einrichten mit Apple Mail

Im Gegensatz zu Thunderbird und Outlook findet Apple Mail die richtigen Einstellung nicht von allein. Hier müssen Sie Eintragungen selbst vornehmen.

Legen Sie zunächst ein neues Konto an:


Geben Sie Ihren Namen und Ihre HZB-Mailadresse ein.


Apple Mail versucht nun die korrekten Server Daten selbstständig zu finden und das Konto zu verbinden. Das klappt jedoch nicht, da Apple Mail davon ausgeht, dass der Mail-Alias gleich dem Benutzernamen ist. Korrigieren Sie den Benutzernamen auf Ihren korrekten (3-buchstabigen) Benutzernamen.


Wählen Sie als Server-Typ IMAP und geben Sie imap.helmholtz-berlin.de als Server-Namen ein. Achten Sie auf korrekten Benutzernamen und Passwort.


Jetzt findet Apple Mail die übrigen Daten für die IMAP-Konnektivität selbst.

Konfigurieren Sie als nächstes den Postausgangsserver:


Das war's!

Falls Sie im nachhinein Änderungen an der Konfiguration vornehmen wollen, klicken Sie das kleine Zahnrad-Symbol am unteren Rand der Ordnerliste. Hier finden Sie den Menupunkt zum Konto bearbeiten.