Öffnet in neuem Fenster Opens in a new window Öffnet externe Seite Opens an external site Öffnet externe Seite in neuem Fenster Opens an external site in a new window

Zugriff mit Linux

Zugriff intern im HZB-Netzwerk

Von einem Linux-System erhalten Sie mit Hilfe eines geeigneten RDP-Clients Zugriff auf Ihren Terminalserver-Desktop und Ihre RemoteApps. Das Programm Remmina eignet sich hierfür sehr gut. 

Linux-Systeme nach dem HZB-Standard können im HZB-Netz das Skript unter /net/bin/sas-remmina aufrufen. Sie erhalten damit automatisch die notwendigen Remmina-Verbindungsdateien und müssen somit keine weiteren Konfigurationen vornehmen. Beim Aufruf wird Ihnen eine Liste aller angebotenen Programme angezeigt:

 

Durch einen Doppelklick auf die gewünschte Anwendung wird eine Verbindung zum Terminalserver aufgebaut.

Alternativ können Sie die Verbindungsdateien auch manuell einfügen:

  1. Prüfen Sie zunächst, ob das Programm Remmina installiert ist.
  2. Laden Sie die Verbindungsdateien (Zip) herunter und entpacken Sie diese in den Ordner .remmina in Ihrem Heimatverzeichnis.
  3. Anschließend können Sie das Programm Remmina starten und haben Zugriff auf die angebotenen Programme sowie den Desktop.