Öffnet in neuem Fenster Opens in a new window Öffnet externe Seite Opens an external site Öffnet externe Seite in neuem Fenster Opens an external site in a new window

Anmeldung an Ihrem Rechner

Bei Anmeldung an einem Rechner müssen Sie sich gegenüber der zentralen Benutzerverwaltung (Windows-Domäne BasisIT) authentifizieren, da hier Ihre Anmeldeinformationen (Kennung und Passwort) verwaltet und überprüft wird. Ihre HZB-Kennung ist somit in dieser Domäne registriert.

Ist die Domäne noch nicht voreingestellt, muss sie explizit angegeben werden, in dem sie der Kennung entweder durch einen Backslash (\) getrennt vorangestellt (z.B. basisit\xyz) oder getrennt durch @ hintenangestellt wird (z.B. xyz@basisit.de).

Anmeldebildschirm

Die HZB-Kennung mit internem Passwort dient zur Authentifizierung (wer bin ich?) und Autorisierung (was darf ich?) beim Zugriff auf alle angebotenen Ressourcen (Dateien, Drucker, Netzwerkfreigaben,...) innerhalb der Domäne.

Die Mitgliedschaft in einer Domäne hat viele Vorteile für Sie, die das Arbeiten sehr komfortabel machen. So können Sie sich z.B. nach einem Ausfall Ihres PCs oder bei wechselnden Arbeitsplätzen an einem beliebigen anderen HZB-Windows-Rechner mit Ihrer HZB-Kennung anmelden und arbeiten. Die Anmeldeinformationen werden verschlüsselt lokal zwischengespeichert, so dass Sie sich beispielsweise auf einem Laptop auch mit der HZB-Kennung anmelden können, wenn Sie den Rechner unterwegs nutzen. Die erste Anmeldung muss jedoch immer innerhalb des Intranets erfolgen.

 

Anmelden an einem Windows-PC im HZB von extern

Um sich an einem Windows-PC, der sich im Intranet befindet von außerhalb anmelden zu können, z.B. von unterwegs oder aus dem Home Office, muss die Remote-Anmeldung vorher explizit für Ihre HZB-Kennung auf dem gewünschten Rechner eingerichtet werden. Wenden Sie sich dazu an den Helpdesk.

Anschließend können Sie sich auch von außerhalb des HZB über ein Gateway auf dem PC anmelden.