Zugriff auf interne HZB Rechner

Die meisten internen Rechner können Sie nicht direkt von draußen erreichen. Eine Möglichkeit ist ein sogenannter Tunnel über den HZB-Außenzugangsrechner display.helmholtz-berlin.de.

Eine weitere ist eine Microsoft Remote Desktop-Verbindung zu einem internen Windows-Rechner über einen Tunnel (Gateway) mit dem Terminalserver rica.helmholtz-berlin.de.

Auf dem angesprochenen PC müssen Sie die lokale Berechtigung für eine Microsoft Remote Desktop-Verbindung haben (vorher dort einrichten lassen).

Sie können von allen drei verbreiteten PC-Systemen Remote Desktop-Verbindungen zu Windows-Systemen im HZB-Intranet aufbauen, mit den Anleitungen für

Für iOS- und Android-Geräte gibt es die App Microsoft Remote Desktop im zugehörigen App Store kostenlos.

Möchten Sie von Ihrem Windows-Rechner beispielsweise Dateien aus Ihrem Heimatverzeichnis transferieren, so bauen Sie am besten einen Tunnel über das frei verfügbare Programm PuTTY auf oder verwenden die Nubes-Cloud.

Näheres dazu in der Anleitung zur Verwendung von PuTTY (Windows).

Zum Fernsteuern eines internen Rechners (z.B. mit VNC) von einem externen Linux-System oder zum Tunneln von grafischen X-Window-Anwendungen gibt es diese Anleitung.