Öffnet in neuem Fenster Opens in a new window Öffnet externe Seite Opens an external site Öffnet externe Seite in neuem Fenster Opens an external site in a new window

Standardpartitionierung Linux-Server

Bitte beachten Sie, dass wir alle Partitionen (außer der /boot-Partition) auf virtuellen Servern im Logic Volume Management (LVM) erstellen. Dadurch lassen sich die Größen dieser Partitionen dynamisch anpassen. So wäre beispielsweise eine nachträgliche Vergrößerung der Dateisysteme möglich. Die Größen der Partitionen können sie bis zu einer Größe von insgesamt 100GB selbst festlegen. Allerdings reichen die unten genannten Größen unserer Erfahrung nach für die meisten Anwendungsfälle aus.

Achtung: Handelt es sich bei einem System um ein virtuelles System, ist eine Verkleinerung von Partitionen aus technischen Gründen leider nicht möglich.

Sollten Sie eine andere Verzeichnisstruktur (Mount Points) brauchen, wählen Sie bitte einen anderen Server.

Funktion

Festplatten

Mount Point

Größe

Dateisystem

VG name

LV name

 

Sda

 

30GB

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

/boot

1GB

Ext4

 

boot

 

 

 

 

 

 

 

Partitionen für Betriebsystemdaten

 

 

 

 

 vg_os

 

 

 

/

5GB

Ext4

 

lv_root

 

 

/tmp

2GB

Ext4

 

lv_tmp

 

 

swap

2GB

swap

 

swap

 

 

/var/log

5GB

Ext4

 

lv_varlog

 

 

/var

5GB

Ext4

 

lv_var

 

 

 

 

 

 

 

Partitionen für Nutzerdaten

 

 

 

 

vg_dat

 

 

 

/home

1GB

Ext4

 

lv_home

 

 

 

 

 

 

 

Partitionen für Anwendungsdaten

 

 

 

 

 vg_app

 

 

 

/opt

2GB

Ext4

 

lv_opt

 

 

/srv

2GB

Ext4

 

lv_srv