HZB bei der Berlin Science Week

Vom 1. bis 10. November 2020 kommen in Berlin Forschende zusammen, um miteinander und mit der Öffentlichkeit, über aktuelle Themen zu diskutieren. Das Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH (HZB) ist mit folgenden spannenden virtuellen Veranstaltungen dabei.

Tour durch den Beschleuniger BESSY II (auf Deutsch - Anmeldeschluss 29. Oktober)

Montag, 2. November um 10 Uhr (MEZ): Der HZB-Experte Ingo Müller nimmt Sie in diesem Film mit ins Innere des Rings. Er zeigt, wo die Elektronen erzeugt und beschleunigt werden, wie man sie lenken und fokussieren kann und natürlich: wozu der ganze Aufwand dient.

Im Anschluss an den Vortrag wird Ingo Müller gerne die Fragen des Publikums beantworten. Mehr Details.

Vom Protein zum Medikament (auf Englisch - Anmeldeschluss 2. November)

Mittwoch, 4. November -um 16 Uhr (MEZ): Proteine sind die Bausteine des Lebens. Wie die Proteinkristallografie bei der Entwicklung von Wirkstoffen gegen Erkrankungen helfen kann, erklärt Dr. Manfred Weiss.

Im Anschluss an den Vortrag wird Dr. Weiss gerne die Fragen des Publikums beantworten. Mehr Details.

Die Wissenschaft liefert - Was bremst den Ausbau der Solarenergie? (auf Englisch - Anmeldeschluss 5. November)

Montag, 9. November um 17 Uhr (MEZ): Podiumsdiskussion. Mehr Details.

Beteiligte:
Samira Jama Aden (HZB/BAIP)
Prof. Steve Albrecht (HZB)
Klaus Mindrup (MdB, SPD)
N.N.
Prof. Rutger Schlatmann (HZB/Moderator)

Registrierung

Vorname*
Nachname*
E-Mail Adresse*
Bestätigung E-Mail Adresse*
Programmauswahl (es findet alles virtuell statt)

Den Link zum jeweiligen Online-Event erhalten Sie einen Tag vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail.

Tour durch den Beschleuniger BESSY II
Vom Protein zum Medikament
Die Forschung liefert - Was bremst den Ausbau der Solarenergie?
Durch Markierung dieses Feldes im Webformular und unter den vorgenannten Bedingungen (Datenschutzinformation für Formulare und HZB-Datenschutzerklärung) stimme ich der Nutzung der erhobenen personenbezogenen Daten zu.