Klangkunstkonzert

gleAM - Akustische Skulpturen zu BESSY VSR

Im Helmholtz-Zentrum Berlin, BESSY II am 16.11.2017 um 17:30 Uhr.

Im Klangkunst-Projekt gleAM begegnen sich Kunst, Wissenschaft und Technik: Die Beschleunigerphysik für einen neuen variablen Pulslängen-Speichering BESSY VSR trifft auf den Komponisten und Klangkünstler Gerriet K. Sharma.

Die daraus entstandene Komposition gleAM schafft akustische Skulpturen, die unsichtbare Ordnungen, Raum- und Zeitstrukturen erfahrbar machen. Die Komposition wird durch einen Ikosaederlautsprecher zu einem außergewöhnliches 3D Klangerlebnis.

→ AnmeldungProgramm

Gerriet K. Sharma im HZB

Der Komponist und Kangkünstler Gerriet K. Sharma im HZB, Foto: M. Setzpfandt

im ZKM

Ikosaeder im ZKM, Foto Franz Zotter (OSIL)

Aufbau Ikosaederlautsprecher

Künstler mit Ikosaederlautsprecher, Foto: Kristijan Smok (izlog)