Ausgründungsvorhaben µTools wird durch den Helmholtz Enterprise-Fonds gefördert

Das Ausgründungsvorhaben µTools des Anwenderzentrum für Mikrotechnik wird vom Helmholtz Enterprise-Fonds für ein Jahr gefördert. Ziel der Förderung ist die Unterstützung bei der Marktanalyse und einer abgestimmten Marketingstrategie sowie die Erstellung eines Businessplans.

Das Anwenderzentrum für Mikrotechnik entwickelt lithographische Verfahren für die Fertigung mikrotechnischer Bauteile und Werkzeuge und unterstützt industrielle Partner in allen Phasen des Aufbaus eines Mikrostrukturprozesses. Besondere Erfahrungen existieren im Bereich der Herstellung von Teilen für Mikrogetriebe, von Mikroformwerkzeugen für das Heißprägen und Mikrospritzgießen, in der Röntgenlithographie und Maskentechnologie.