Willkommen am Helmholtz-Zentrum Berlin

Das Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) betreibt die Neutronenquelle BER II und die Synchrotronquelle BESSY II, die tiefe Einblicke in den Aufbau von Materialien und die darin ablaufenden Prozesse ermöglichen. Beide Großgeräte werden auch von externen Gästen intensiv für die Forschung genutzt (rund 3000 Besuche im Jahr). Ein wichtiger Schwerpunkt am HZB ist die  Dünnschicht-Photovoltaik sowie die Umwandlung von solarer Energie in Wasserstoff (Solare Brennstoffe). Das HZB ist Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft und hat das Kompetenzzentrums Photovoltaik (PVcomB) mit gegründet, um den Technologietransfer in die Industrie zu fördern.

Aktuelle Informationen


mehr  InformationenNews RSS