Nach Aufnahme von Nanopartikeln (rechtes Bild) gibt es in der Zelle weniger Lipidtröpfchen (blau) und multivesikuläre Körperchen (rosa) und dafür mehr Mitochondrien (grün) und Endosomen (gelb)

Röntgenmikroskopie an BESSY II: Nanopartikel können Zellen verändern

Nanopartikel dringen leicht in Zellen ein. Wie sie sich dort verteilen und was sie bewirken, zeigen nun erstmals hochaufgelöste 3D-Mikroskopie-Aufnahmen an BESSY II.  Mehr lesen

BESSY II – Hinter den Kulissen

Der Elektronenspeicherring BESSY II, den das HZB in Berlin-Adlershof betreibt, liefert hochbrillantes Licht. Es ermöglicht Materialforschern, Chemikern, Medizinern, Biologen und Kunsthistorikern aus der ganzen Welt einzigartige Einblicke in ihre Proben. Bei ihren Experimenten werden sie von engagierten Wissenschaftlern aus dem HZB betreut. Ihre Arbeit beleuchten wir im Blog unter #BESSYBeamlineScientists.

Vom MIT in den USA an den Wannsee

Vom MIT in den USA an den Wannsee

Für Marcel Risch ist es eine Rückkehr: Schon im Studium untersuchte er Proben am Berliner Teilchenbeschleuniger BESSY II. Nach einigen Jahren am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT) und in Göttingen baut er jetzt am HZB seine eigene Gruppe auf – unterstützt vom European Research Council.

Gebäudeintegrierte Photovoltaik

Mit bauwerkintegrierter Photovoltaik die Klimaziele erreichen

In den Städten mit  mehrgeschossiger Bauweise reichen Dachflächen nicht aus, um den Strombedarf durch Photovoltaik zu decken. Durch aktive Fassadenelemente können zusätzliche Flächen nutzbar gemacht werden. Bislang werden solche gebäudeintegrierten PV-Module jedoch nur selten eingebaut. Die Beratungsstelle für bauwerkintegrierte Photovoltaik (BAIP) am HZB will das ändern. Blogbeitrag  bauwerkintegrierte Photovoltaik

Plastikmuell

Mit BESSY II im Kampf gegen den Plastikmüll

Viele Menschen greifen zur PET-Trinkflasche. Doch der Kunststoff lässt sich bisher nicht vollständig recyceln. 2016 haben Forscher aus Japan jedoch Bakterien entdeckt, die PET in die Grundbausteine zerlegen können. Vor Kurzem konnte ein Team der Universität Greifswald und des HZB am Synchrotron BESSY II eines der beiden entscheidenden Enzyme entschlüsseln. Diese Arbeit weist einen Weg hin zu einem perfekten Recycling von PET-Kunststoffen.

STELLENANGEBOT
Die Abteilung Frontoffice und Helpdesk sucht:
Studentische Mitarbeiterin / Studentischer Mitarbeiter (w/m/d)
Bewerben bis: 31.12.2020
Studentische Mitarbeiterin / Studentischen Mitarbeiter (w/m/d)
STELLENANGEBOT
Die Abteilung Finanz- und Rechnungswesen sucht:
Fachreferentin / Fachreferent Rechnungswesen (w/m/d)
Bewerben bis: 11.03.2020
Fachreferentin / Fachreferent Rechnungswesen (w/m/d)
VERANSTALTUNG
Institut - Silizium Photovoltaik
TalK : Transient surface photovoltage spectroscopy study of c-Si(n++)/TiO2
Wilhelm-Conrad-Röntgen-Campus
VERANSTALTUNG
Veranstaltungen (mit Beteiligung externer Veranstalter)
Colloquium: Surface Photovoltage Analysis of Photoactive Materials
Wilhelm-Conrad-Röntgen-Campus
VERANSTALTUNG
Veranstaltungen (mit Beteiligung externer Veranstalter)
Röntgenmobil am HZB: Experimente für Schulklassen
Wilhelm-Conrad-Röntgen-Campus
Helmholtz-Zentrum Berlin, Schülerlabor, Magnusstraße 2, 12489 Berlin
VERANSTALTUNG
Veranstaltungen (mit Beteiligung externer Veranstalter)
Photon School 2020
Wilhelm-Conrad-Röntgen-Campus
STELLENANGEBOT
Die Abteilung Innere Dienste sucht:
Auszubildende / r zur Köchin / zum Koch (w/m/d)
Bewerben bis: 31.05.2020
Ausbildung zur Köchin / zum Koch
VERANSTALTUNG
Institut - Methoden und Instrumentierung der Synchrotronstrahlung
Young and Experienced Investigators Exchange Workshop 2020
Brauhaus Wittenberg, Lutherstadt Wittenberg, Germany
STELLENANGEBOT
Das Institut Nanospektroskopie sucht:
Postdoc Position (w/m/d) - Electron Paramagnetic Resonance on a Chip
Bewerben bis: 13.03.2020
Postdoc im Rahmen des EPRoC-Projekts
VERANSTALTUNG
Veranstaltungen des HZB
GirlsDay@HZB 2020
STELLENANGEBOT
Das Institut Nanospektroskopie sucht:
Doktorand (w/m/d) Festkörper-Quantensimulator
Bewerben bis: 23.02.2020
Doktorand (w/m/d) Festkörper-Quantensimulator
VERANSTALTUNG
externe Veranstaltungen
LEAPS meets Quantum Technology
Hotel Hermitage, La Biodola, Isola d'Elba, Italy
Reaktorbecken BER II

BER II Rückbau

Der Berliner Experimentierreaktor BER II wird Ende 2019 endgültig abgeschaltet. Derzeit bereiten wir die Außerbetriebnahme des BER II vor.

Beschleuniger

Protonentherapie

Die Charité Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin und das Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) führen seit Juni 1998 gemeinsam die Protonentherapie von Augentumoren durch. In mehr als 97 Prozent der Fälle lässt sich der Tumor vollkommen zerstören.