CoreLab Quantenmaterialien

Das CoreLab für Quantenmaterialien stellt eine Reihe von Methoden und Instrumenten für die Synthese und die Untersuchung neuer Quanten–Systeme für die Energie- und Informationstechnik zur Verfügung. Die Instrumentierung ist breit anwendbar – auch für viele andere Substanzklassen und Fragestellungen. Dieses CoreLab macht die Instrumente allen HZB Wissenschaftlern, externen Wissenschaftlern und kommerziellen Nutzern zugänglich.

Das CoreLab Quantenmaterialien gliedert sich in drei Bereiche:

  • Crystal Lab: Synthese von Substanzen in polykristalliner Form, Phasenanalyse, Einkristallzucht auf Anfrage
  • Sample preparation lab: Probenpräparation, Orientierung von Einkristallen, schneiden, polieren etc.
  • Bulk properties lab: Materialeigenschaften in Abhängigkeit von Temperatur, Magnetfeld, Druck, wie elektrische und thermische Leitfähigkeit, Magnetisierung, AC und DC Suszeptibilität, spezifische Wärme, elektrische Polarisation (umfaßt das frühere LaMMB)