Nachricht    30.05.2018

Neue HZB-Zeitung „lichtblick“ erschienen

In den letzten Wochen ist viel passiert am HZB: das Beschleunigerteam hat einen neuen Betriebsmodus erfolgreich getestet, eine Begleitgruppe zum Rückbau des Forschungsreaktors hat ihre Arbeit aufgenommen – und es gibt jetzt eine Energiemanagerin am HZB. Das sind nur einige Themen, über die wir berichten.

In der Titelgeschichte stellen wir das Team um Christoph Genzel und Manuela Klaus vor, das Eigenspannungen von Werkstoffen erforscht. Viele Auftraggeber kommen aus der Industrie. Doch bevor die Forscherinnen und Forscher die Proben in den Röntgenstrahl halten können, müssen sie manchmal sogar neue Methoden entwickeln.

Auf der Mittelseite steht BESSY II im Rampenlicht. Vor 20 Jahren ging der Elektronenspeicherring in Betrieb – und wir zeigen, zu welchen Entdeckungen und Durchbrüchen die Experimente am Synchrotron geführt haben.

Hier geht's zur Online-Ausgabe.

Sie können auch ganz bequem die lichtblick kostenfrei abonnieren. Melden Sie sich hier an.

(sz)


           





Newsletter