Neue HZB-Zeitung lichtblick erschienen

In der neuen lichtblick blicken wir mit Bernd Rech, Sprecher der wissenschaftlichen Geschäftsführung, auf die kommende Förderperiode der Helmholtz-Gemeinschaft, die POF IV. Was bedeutet sie für unser Zentrum? Und welche spannenden Themen werden uns demnächst begleiten? Die Antworten finden Sie im Interview auf Seite 2.

Seit mehreren Wochen wird während des Shutdowns im Speicherring intensiv gearbeitet. Christian Jung hält mit seinem Team die Fäden zusammen. Viele kennen ihn als denjenigen, den man fragen muss, wenn man irgend­was im Umfeld der Experimentierhalle braucht oder einfach et­was wissen will. Erfahren Sie in der Titelgeschichte zum Beispiel, was der Physiker studieren würde, wenn er heute noch mal die Wahl hätte. Und was er am meisten an seinem Job liebt und warum er manchmal, wenn auch nur kurz, ins Flu­chen gerät.

Wie arbeitet eigentlich der Betriebsrat in Coronazeiten? Und wird die nächste Betriebsversammlung wieder stattfinden? Diese Fragen haben wir Nobert Beck, den Betriebsratsvorsitzenden des HZB, gestellt – und ihn auch gefragt, was er sich für die nächste Zeit wünscht.

Aus dem Inhalt

Titelseite: Portrait Christian Jung

Seite 2: Interview mit Bernd Rech: "Die POF IV wird eine tolle Sache"

Seite 3: Mitarbeiterin aus aller Welt: Ivona Kafedjiska

Seite 3: Langer Werdegang, großer Nutzen: Die HZB News App

Seite 4-5: Werkzeuge für Videokonferenzen und digitale Veranstaltungen

Seite 6: Wie arbeitet der Betriebsrat in Corona-Zeiten?

Seite 6: Zusammenarbeiten mit der Helmholtz-Cloud

Seite 8: Azubis kochen neue Menüs im Homeoffice und in der Kantine

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und freuen uns wie immer über Lob, Kritik und Anregungen!

(sz)