Visitenkarte

Dr. Hartmut Ehmler

seit 2015 Mitarbeiter im Projekt "BESSY VSR" (Variable pulse length Storage Ring)

seit 2007 am Helmholtz Zentrum Berlin (2007-2015 im Projekt "Hochfeldmagnet")

2002-2007 Wissenschaftler am Fusionsexperiment "Wendelstein 7-X" in Greifswald, Tests der supraleitenden Magnetfeldspulen

1999-2002 Postdoc am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik Garching, Ladungsaustauschspektroskopie am Li-Strahl

1999 Promotion an Technischer Fakultät Kiel, "Massenabhängigkeit der Diffusion in der unterkühlten Schmelze metallischer Massivgläser"

1995 Physikdiplom Universität Kiel, Experimente mit Plasmawellen