Themen: Veranstaltungen (374)

Nachricht    21.06.2018

Tag der Kleinen Forscher: 150 Kita-Kinder experimentieren am HZB

Maxi W., 6 Jahre, freut sich über ihr selbstgebasteltes Spektroskop, das sie natürlich mit nach Hause nehmen darf.

Am Lichtmischpult probierten die Kinder aus, wie verschiedene Farben entstehen.

Warum ist das Licht weiß? Und der Himmel blau? Kinder stellen viele Fragen und wollen Dinge ausprobieren. Dazu hatten 150 Vorschulkinder beim „Tag der Kleinen Forscher“ im HZB-Schülerlabor viele Möglichkeiten. Mit selbstgebauten Spektroskopen untersuchten sie die Farben des Lichts.

Der "Tag der kleinen Forscher" ist ein bundesweiter Mitmachtag für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Der Aktionstag am 21. Juni 2018 stand unter dem Motto "Entdeck, was Dich bewegt!".

Die Mädchen und Jungen im Alter von fünf und sechs Jahren bauten im HZB-Schülerlabor Spektroskope aus Pappkarton und CD-Stückchen. Anschließend erforschten sie die Farben des Lichts von verschiedenen Lichtquellen. Normalerweise lädt das Schülerlabor erst Kinder ab der 5. Klasse zu diesen Projekttagen ein. Doch auch die jüngeren Teilnehmer ließen sich begeistern. „Die Kita-Kinder, die uns besucht haben, waren klasse: Sie haben so viel Neugier und Freude am Experimentieren mitgebracht, dass uns dieser Tag ganz besonders viel Spaß gemacht hat“, sagt Dr. Ulrike Witte vom HZB-Schülerlabor in Adlershof.

Insgesamt hat das Schülerlabor-Team neun Workshops für Vorschulkinder durchgeführt – die Nachfrage war allerdings deutlich größer. Das zeigt, dass das Angebot auf großes Interesse bei Eltern und Kinderbetreuungseinrichtungen stößt. Der Bedarf zeige sich auch im Grundschulbereich, so Witte. So seien die angebotenen Projekttage immer binnen weniger Stunden ausgebucht. „Die Lehrerinnen und Lehrer sehen unser Angebot als echte Bereicherung für ihren Unterricht. Wo sonst können Schülerinnen und Schüler ungestört experimentieren und sich über mehrere Stunden mit einer Fragestellung beschäftigen?“

Webseite "Tag der Kleinen Forscher"

Informationen zum Schülerlabor

(sz)


           



Das könnte Sie auch interessieren
  • NACHRICHT      15.11.2018

    Einladung zum FIB (Focused Ion Beam) Operatoren-Treffen am 29. November 2018

    Die Ionenmikroskopie (FIB) ist vielseitig für Probenbearbeitung und -abbildung einsetzbar. Auf dem FIB Operatoren-Meeting am 29. November treffen sich Anwenderinnen und Anwender und stellen ihre aktuellen Projekte vor. Auch zukünftige Anwender mit einem konkreten Projekt am Gerät sind herzlich willkommen. [...]


  • NACHRICHT      12.11.2018

    Veranstaltungstipp: Theaterstück Kernfragen über Lise Meitner am 13.11.2018

    Am 13. November 2018 wird an der Freien Universität ein Theaterstück zu Lise Meitner uraufgeführt, das durch das PORTRAITTHEATER aus Wien realisiert wird. Das Stück "KERNFRAGEN" basiert auf dokumentarischem Material, unter anderem dem umfangreichen Briefwechsel zwischen Lise Meitner und Max von Laue, der bislang wenig öffentlich bekannt ist. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten. [...]




Newsletter