Öffnet in neuem Fenster Opens in a new window Öffnet externe Seite Opens an external site Öffnet externe Seite in neuem Fenster Opens an external site in a new window

Zutritt für Fremdfirmen, Gäste und Besucher

Herzlich Willkommen am HZB

Wir freuen uns, dass Sie uns besuchen wollen. Um Zutritt zu unserem Forschungszentrum zu bekommen, müssen Sie einige Regeln am Standort Wannsee und am Standort Adlershof beachten.

Lise-Meitner-Campus Wannsee

Der Zutritt zum Gelände in Wannsee ist nur mit gültigem Personalausweis oder Reisepass möglich. Bitte melden Sie sich bei der Pforte an und legen Sie dort Ihren Ausweis vor.

Wilhelm-Conrad-Röntgen-Campus Adlershof

Bitte wenden Sie sich an Ihre*n Ansprechpartner*in am HZB, um zu erfahren, welche Zutrittsvoraussetzungen gelten. Der Zutritt zu den Experimentierbereichen an BESSY II ist nur nach Anmeldung und Genehmigung durch den Strahlenschutz des HZB gestattet (Für Nutzer geschieht diese Anmeldung über die Nutzerkoordination).

Corona-Regeln des HZB:

Aufgrund der aktuellen Lage gelten folgende Corona-Regeln für den Zutritt zum HZB:

  • Das Tragen einer FFP2-Maske in den Innenbereichen des HZB ist verpflichtend.
  • Bitte halten Sie die Mindestabstände ein.
  • Teilnehmende an Präsenzveranstaltungen mit mehr als 10 Personen sowie Führungen führen vor Veranstaltungsbeginn einen eigenen Antigen-Schnelltest (Selbsttest) durch. Ein Testzertifikat ist nicht erforderlich. Der Nachweis erfolgt durch Vorlage des Teststreifens/Foto bei der Veranstaltungsleitung.
  • Die Regeln für unsere Nutzer*innen (BESSY II) finden Sie hier.
  • Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Ansprechpartner am HZB über eventuell ergänzende Regeln.

Hinweis für Gäste aus Nicht-EU-Staaten:

Bitte wenden Sie sich mindestens eine Woche vor Ihrem Besuch an Ihren Ansprechpartner am HZB (z.B. das jeweilige Sekretariat), damit Sie in Übereinstimmung mit den Regelungen des Außenwirtschaftsrechts als Gast bei uns angemeldet werden. Erst dann können Sie Zutritt zum Gelände erhalten.

Hinweis für Gäste, die in stahlenschutzüberwachten Bereichen des HZB arbeiten

Die Abteilung Strahlenschutz ist zuständig für alle Strahlenschutzaufgaben am Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie. Wenn Sie in Bereichen des HZB arbeiten wollen, die strahlenschutzüberwacht sind, informieren Sie sich unbedingt vor Ihrem Besuch über die Erfordernisse des Strahlenschutzes am Standort Wannsee bzw. am Standort Adlershof. Bei Fragen kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner am HZB oder die Abteilung Strahlenschutz.

Bereiche, die der Überwachung des Strahlenschutzes unterliegen, sind:

Nutzer, die Messzeit an BESSY II oder in den Corelabs des HZB haben, wenden sich bei Fragen an die Nutzerkoordination.