Wissenschaftlicher Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat berät das HZB in wissenschaftlich-technischen Fragen von grundsätzlicher Bedeutung. Der Beirat besteht aus Mitgliedern, die nicht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gesellschaft sind. Die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats werden vom Aufsichtsrat berufen.

Die Beratung erstreckt sich insbesondere auf Strategie und Planung der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten des Zentrums, die Förderung der optimalen Nutzung der Forschungsanlagen, Fragen der Zusammenarbeit mit Hochschulen, anderen Forschungseinrichtungen sowie internationalen Organisationen und die Ergebnisbewertung. Der Wissenschaftliche Beirat legt die Ergebnisse seiner Beratung gleichzeitig dem Aufsichtsrat und der Geschäftsführung vor.

Nächste Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats:

  • Die Frühjahrssitzung 2020 (22. Sitzung) findet am 20. Mai 2020  am Lise-Meitner-Campus Berlin-Wannsee statt.