Themen: Veranstaltungen (402)

Nachricht    29.05.2019

85 Vorschulkinder experimentierten zum Tag der Kleinen Forscher im Schülerlabor


Copyright: HZB


Copyright: HZB

Einmal im Jahr heißt es im Schülerlabor: Türen auf für Kita-Kinder! Zum deutschlandweiten Tag der Kleinen Forscher experimentierten 85 Vorschulkinder im HZB-Schülerlabor in Berlin-Adlershof. Mit selbstgebastelten Spektroskopen untersuchten sie die Eigenschaften von Licht und schauten sich Plakatschnipsel unterm Mikroskop an. Auch am Standort Wannsee sind Aktionen geplant.

„Für uns ist das eine besondere Aktion“, freut sich Ulrike Witte aus dem Schülerlabor-Team des HZB. Zwar begrüßt sie auch sonst mehrmals pro Woche Schülerinnen und Schüler zum Experimentieren. „Doch der Tag der kleinen Forscher macht uns besonders viel Spaß. Die Kinder, die erst zwischen fünf und sechs Jahre alt sind, sind sehr konzentriert und voll bei der Sache“, erzählt sie.

Die Kinder bauten im Schülerlabor Spektroskope. Das sind kleine Schachteln aus Pappe, in die CD-Stückchen eingeklebt werden. Durch einen kleinen Spalt lässt sich das Lichtspektrum von verschiedenen Lampen an einer Experimentierstation untersuchen. „Wenn die Spektroskope dann noch schön bunt bemalt werden, nehmen die Kinder sie stolz mit nach Hause und haben etwas zum Zeigen und Weiterforschen“, sagt Ulrike Witte.

Auch an Mikroskopen durften die Kinder arbeiten. Sie schauten sich bunt bedruckte Plakatschnipsel erst unter der Lupe und dann unter dem Mikroskop an. Dabei konnten sie entdecken, dass die Druckfarbe aus vielen verschiedenen Farbpunkten besteht. Erst durch unsere Wahrnehmung sehen wir orange, braun oder grün.

Aktionen für Kita-Kinder auch am Standort Wannsee

Damit möglichst viele Kita-Kinder experimentieren konnten, fand die Aktion im Schülerlabor in Adlershof an zwei Tagen statt (27. und 28. Mai). Auch das Schülerlabor am Standort Wannsee lädt etwa 60 Vorschulkinder ein, die anlässlich des Tags der Kleinen Forscher am 4. und 6. Juni experimentieren werden.

Weitere Informationen zum Aktionstag

„Klein, aber oho“, lautet das Motto des diesjährigen Aktionstags. Der bundesweite Mitmachtag will den Forschergeist von Kindern im Kita- und Grundschulalter aktiv unterstützen. Das HZB-Schülerlabor beteiligt sich seit vielen Jahren an der Aktion.

(sz)


           





Newsletter