Information und Unterhaltung der Photonenquelle BESSY II

Eine fortlaufende Serie von Kurzfilmen, lustigen Filmen und Animationen über unser BESSY II-Synchrotron und seine weitreichende Nutzung.

Ein Team der Universität Lübeck hat mit Röntgenlicht von BESSY II die Hauptprotease des neuen Coronavirus entschlüsselt

02:56

BESSY II - Ein Teilchenbeschleuniger als Mikroskop: Das Synchrotron BESSY II ist optimiert auf weiche Röntgenstrahlung. Sie wird für Materialforschung genutzt und ist besonders gut geiegnet, um Dünnschicht-Materialien zu untersuchen.

02:07

EMIL, das Energie Materialien In-situ Labor an BESSY II stellt sich und die Bandbreite an Forschungsmöglichkeiten die es bietet vor.

02:19

BESSY VSR: In zwei Minuten tanzen Mitarbeiter des HZBs vor, um was es geht und Beschleunigerphysiker Paul Goslawski erklärt das Prinzip.

02:11

Neuartige Beschleunigertechnologie mit BERLinPro

06:10

Proteine erforschen: Konformitätsänderungen in der Ca2+-ATPase bei Nukleotidbindung - Makromolekulare Kristallographie, Struktur des Monats Juli 2004

12.00 s